12. Februar 2016

Dreimal gute Reise!

Es gibt drei neue Karten bei selekkt! Über, auf und unter dem Wasser sind die Fahrzeuge unterwegs und zeugen von meiner momentanen Reiselust. Für die Urlaubsberichte, die Reisegeschichten, den Gruß aus der Ferne oder einfach nur die Wand.



Wer lieber gewinnen möchte, versucht sein Glück mit einem Kommentar bis zum 19. Februar 2016 unter diesem Post. Ich verlose 3 x 3 Postkarten der Serie "TrafficMail".
Viel Glück!

Die Woche in Streifen 2016_06


Auch wenn der Frühling noch weit scheint, die Rückblick ist ziemlich grün:

1. Wochenendfrühstück
2. Zionskirche im Sonnenlicht
3. Café Niesen (Schwedter Straße)
4. Wenn alles gut geht, wird es eine Avocadopflanze ...
5. Kräutergrün gegen das Regengrau
6. Abendessen mit Blumengrün

Schönes Wochenende!

5. Februar 2016

Die Woche in Streifen 2016_05

In vergangenen Rückblicken passierte es oft, dass es ein Farbkonzept gab, zu dem sich die Streifen zusammenfügten. In den letzten Wochen gelingt mir das nicht mehr, was auch ein Sinnbild für den Anfang dieses Jahres sein kann. Ich bin noch nicht drin, irgendwie hakt es an allen Ecken, ein Rhythmus fehlt. Also verbringe ich viel Zeit in dieser Höhle und versuche es auf mich zukommen zu lassen, das Jahr.

1. Frühmorgens auf dem Weg nach Frankfurt/O. (Alexanderplatz)
2. Weil Sonntag ist ...
3. Winterfarben aus Tonpapier. Ein Versuch.
4. "Birnenlollies" nennt es der kleine Mann
5. Der Bücherstapel wird nicht kleiner (ich schlafe immer ein)
6. Ein guter Start in den letzten Arbeitstag dieser Woche (im Galao/Weinbergsweg)

Ich wünsche Euch ein entsapnnetes Winterwochenende

29. Januar 2016

Die Woche in Streifen 2016_04

Mein Rückblick in bunt:

1. Wie waren auf der Designbörse, wo es viel Feines zu sehen gab.
Der Stand von coroto war besonders schön.
2. Grün gegen das Grau
3. Ein Abendhimmel in Azur ...
4. ... und Ranunkeln in bunt.
5. Gefreut haben wir uns, dass es Lisqa wieder gibt, viel Erfolg Lisa!
6. Feierabend auf dem Spielplatz

22. Januar 2016

Die Woche in Streifen 2016_03

Mein  Rückblick in Streifen:

1. Wir waren seit Langem mal wieder in der Markthalle Neun. Wie immer gut und am Samstag vergleichsweise entspannt. Neben feinem Mittagessen gibt es z.B. tolle Blumen
2. und engagierte Metzger, wie hier bei Kumpel & Keule
3. Der Schnee kam zurück, also raus zum Schlittenfahren
4. und anschliessend im Nola`s Kakao trinken (wir waren allerdings nicht die einzigen ...)
5. Kalt aber sonnig. Jeden Tag die schönsten Himmelsbilder (hier in der Christinenstraße)
6. und abends Wintersofazeit.

Liebe Grüße + ein schönes Wochenende!

15. Januar 2016

Die Woche in Streifen 2016_02

Streifenwoche Nr. 2 im neuen Jahr:

1. Ich war mal wieder in Hannover, wo ein Besuch im Café BAR unverzichtbar ist ...
2. ... und das Zuhause der Besitzerin, so wunderschön!
3. Zurück in Berlin kämpfe ich gegen den Winterblues
4. Ein bisschen Abhilfe schaffen diese Strelitzien
5. und das unerwartete Licht am nächsten Tag
6. Gemütlich kann sie auch sein die Dunkelheit, was in Begleitung von Wildschwein-Ravioli und Rotwein auch nicht ganz so schwer ist ... (Donath/Schwedter Straße)

Ich wünsche Euch ein entspanntes Winterwochenende!

P.S. ein paar Kalender sind noch da! Mehr Infos hier ->


14. Januar 2016

Spätzünder

Ich weiß, eigentlich ist es viel zu spät, aber ich wurde in letzter Zeit öfter gefragt, ob es den Triangle-Kalender auch für 2016 gibt. Gab es nicht. Eigentlich. Auf Anfrage aus Japan habe ich eine kleine Serie produziert und davon sind ein paar übrig geblieben. Wer möchte, kann sie also bestellen!
Zu einem Sonderpreis von 10,00 € (plus 5,90 € Versand); E-Mail an mich und ab die Post.
Nur so lange der Vorrat reicht.

2. Januar 2016

Die Woche in Streifen 2016_01

Eigentlich sind es Würfel, aber zum Jahresanfang darf es ruhig ein bisschen größer sein.
Herzlich willkommen im neuen Jahr!

Weihnachten haben wir mit der Familie in Dänemark verbracht. Sind bei strahlendem Sonnenschein übergesetzt ...

... und haben pünktlich das Ferienhaus an der Nordküste Seelands erreicht. Mit Blick auf Schweden und jeden morgen die Prozession an unerschütterlichen Dänen, die bei Wind und Wetter baden gegangen sind. Ich habe mich das nicht getraut (bin ja auch nur ein halber Wikinger ...).

Natürlich haben wir Weihnachten gefeiert und waren am Strand um Muscheln zu sammeln und uns den Wind um die Ohren pusten zu lassen. Endlich!

Ein Besuch im Lieblingsmuseum Louisiana darf nicht fehlen. Hier Bilder der japanischen Künstlerin Yayoi Kusama (Ich hoffe die unbekannte Besucherin verzeiht mir dieses Bild, es passte zu gut!).

Und der fantastischen "Kinderabteilung".

Zum ersten Mal waren wir im Seefahrtsmuseum in Helsingör, welches in direkter Nähe zu Schloss Kronborg  (Hamlet!) von den BIG Architekten in ein altes Trockendock gebaut und 2013 eröffnet wurde.

Und schon wieder heimwärts, ich hoffe bis bald!





20. Dezember 2015

Die Woche in Streifen 2015_31

Wieder eine etwas späte Streifenwoche, aber sie kommt!

1. Wir haben es doch tatsächlich geschafft ein Pfefferkuchenhaus zu bauen (mit Tannen im Vorgarten)
2. Die Hyazinthe will hoch hinaus
3. Die Pausen habe ich zur Geschenkpapierproduktion genutzt. Meterweise weiße Weihnacht ...
4. mein Samstagskaffee
5. der aufregende erste Opernbesuch. Janáčeks "Das schlaue Füchlsein" in der Deutschen Oper. Nicht nur für Kinder ein großes Erlebnis.
6. Die 4. Kerze brennt, ich freue mich auf Weihnachten.

Schöne Grüße!

14. Dezember 2015

Die Woche in Streifen 2015_30

Ein bisschen spät, aber sie kommt, die Streifenwoche

1. so langsam freue ich mich auf die helleren Tage und mehr Licht ...
2. Samstagskaffee
3. Sonntagsfrühtsück
4. Wärmt Magen und Seele: Milchreis mit Birnen-Apfel-Kompott
5. Ein ganzes freies Wochenende hat es gedauert, aber nun läuft wieder alles. Vielen Dank für den Support!
6. Dieses Licht, bitte mehr davon.

Schöne Grüße und einen guten Start in die Woche!

4. Dezember 2015

Die Woche in Streifen 2015_29

Viel Regen gab es, aber zwischendurch auch immer wieder dieses Licht.

1. Im Weinbergspark
2. am Hackeschen Markt
3. im vietnamesischen Restaurant
4. auf der Zionskirchstraße
5. In der Linienstraße
6. und heute morgen, beim Blick aus den Fenster.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

2. Dezember 2015

Von der Rolle

Wir sammeln immer fleissig Toilettenrollen und an verregneten Nachmittagen entsteht das eine oder andere Werk (siehe Bild ganz unten). Dieses Mal ein kleiner Tannenwald. Man braucht nur eine Schere, Teelichter und keine Angst vor krummen Schnitten.
Schon Nam June Paik sagte: "When too perfect, lieber Gott böse" ...

Wer mag, gibt den Tannen noch ein bisschen Farbe.

Und unbedingt auf eine feuerfeste Unterlage stellen. Für ein stimmungsvolles Licht in der dunklen Jahreszeit.

Und hier noch ein paar "Rollenmodelle" aus der Vergangenheit:


1. Dezember 2015

1-24


Zum Basteln ist die Zeit knapper geworden, aber ohne Adventskalender geht es natürlich nicht! Und weil er so spät erst entstanden ist, heute zum 1. die Präsentation.


Hier stehen manchmal in den Hauseingängen Dinge, die zu verschenken sind und ich bin schon öfter fündig geworden. Vor Kurzem war es eine Tüte mit Gardinenringen, die nun eine neue Aufgabe gefunden haben. Zusammengebunden ergeben sie eine schöne Kette, die man wunderbar zum Aufhängen der Geschenke verwenden kann. Für die Zahlen habe ich (aus alten Held&Lykke-Kalendern) Kreise ausgeschnitten und mit Ziffern bestempelt. Die Päckchen wurden mit Sternen-Aufklebern verschönert (die man noch hier bestellen kann).

Oder hier einen Kommentar hinterlassen und mit etwas Glück 2 Bögen geschenkt bekommen (2 Gewinner). Ein kleiner Gruß von Held&Lykke.

27. November 2015

Die Woche in Streifen 2015_28

Die Woche für diese Streifen Revue passieren zu lassen, ist immer wieder eine Freude und auch dieses Mal passt am Ende alles irgendwie zusammen. Vor dem 1. Advent gibt es hier eigentlich keine Anzeichen von passender Dekoration, aber ein bisschen Tannengrün ist dann doch schon eingezogen.

1. Welchen nehmen? Es sind erstmal zwei Bäumchen geworden (-> 4.)
2. Aufwärmen bei Tee und Baiser
3. Nach Monstern, Burgen und einem Zoo musste mal wieder etwas neues aus der Papierrollensammlung entstehen. Es ist ein leuchtender Winterwald geworden.
4. Diese kleinen Tannen wurden ausgewählt (und werden wohl auch noch behängt ...)
5. Mittagspause in The Klub Kitchen (Mitte-Hipster, aber lecker)
6. Murmeltierqualitäten habe ich nicht gerade, aber trotz wenig Schlaf scheint Liegenbleiben im Moment die beste Variante ...

Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende!

20. November 2015

Die Woche in Streifen 2015_27

Novemberfarben im Wochenrückblick.

1. Höhlenleben im Herbst.
2. Seltenes Blau über Berlin
3. Würfelkunst in der Schönhauser Allee
4. Sterne zu verkaufen, bei mir oder hier.
5. "Kleinkunst" in der Linienstraße
6. Feierabendlicht.

Das Wochenende werden wir wohl in der Höhle verbringen. Winterschlaf, das wärs.
Liebe Grüße!

18. November 2015

Karten, Sticker + Gewinner


Asche auf mein Haupt, es ist untergegangen. Das analoge Leben fordert  gerade meine ganze Aufmerksamkeit. Aber ich habe es nicht vergessen!

Die Karten haben gewonnen: Frau M. vom zehnten Stock Links und Sandra Kretschmer.
Bitte meldet Euch mit Eurer Postadresse bei mir und nennt das gewünschte Kartenset.
Herzlichen Glückwunsch!

Wie oben zu sehen, gibt es noch etwas neues. Ich habe die Sternenkarten aus dem letzten Jahr neu aufgelegt, mit einer neuen Variante in Blau. Im 3er-Set kann man sie hier erstehen.

Oder direkt per Mail bei mir bestellen: (-> info@heldundlykke.de). Gewünschte Menge, Motive und Postadresse nennen, dann machen sie sich bald auf den Weg. (Zahlung erfolgt per Vorkasse oder Paypal-Rechnung). Auf diesem Weg können auch die neuen Sticker bestellt werden (da ich noch nicht weiß, wo ich sie unterbringe).

Ich habe so gerne Geschenke und Pakete damit verziert, Girlanden gebastelt und Karten geklebt. Ich brauchte Nachschub! Neu hinzugekommen ist hier eine Variante in schwarz.

Preise: Karten 1,50 € pro Stück, Aufkleber-Set je 1,50 € (12 Stück auf 2 Bögen).
Versandkosten: 0,90 bis 1,45 €

Liebe Grüße und bis bald,
Wiebke
P.S. Auch die anderen Karten können direkt bei mir bestellt werden:
Einfach eine E-Mail mit der gewünschten Stückzahl der jeweiligen Motive an mich senden,
ich schicke dann den Gesamtpreis (inkl. Versandkosten) und die Bankverbindung.

13. November 2015

Die Woche in Streifen 2015_26

What a week, das kann nur besser werden ...

1. Eines der letzten Häuser in der Choriner Straße bekommt ein neues Kleid
2. Muss sein im Herbst: Maronen wie bei Mama
3. Auf dem Weg zum Badeschiff: die Hände von Street Artist Andreas von Chrzanowski (a.k.a. case) in der Köpenicker Straße
4. Wenn in der Küche nichts mehr geht: Edamame und Kimchifries im Chilees
5. Rücken und Rechner verabschiedeten sich Anfang der Woche gleichzeitig. Hier zu sehen: OP am offenen Herzen (Rücken steht noch aus). Er läuft wieder!
6. Zur Belohnung: asiatische Mittagspause am Rosenthaler Platz

Und weiter gehts, es ist zu viel liegengeblieben (nicht nur ich).
Ich wünsche ein feines Wochenende!

6. November 2015

Die Woche in Streifen 2015_25

Viel los in der vergangenen Woche, zumindest in den Streifen ...

1. Flohmarktroutine (Arkonaplatz)
2. Letzte Baulücke (Alte Schönhauser)
3. Alles verkauft (Kollwitzmarkt)
4. Moules frites! (Der Hahn ist tot in der Zionskirchstraße, ich muss da unbedingt mal hin ...)
5. Ausgedientes in der Schwedter Straße
6. Geröll in der Choriner Straße

30. Oktober 2015

Die Woche in Streifen 2015_24

Grüne Woche!

1. Wochenendfrühstück
2. Spontaner Ausflug in den Zoo
3. Mittagspause im Kyo-Grill (Kastanienallee)
4. Küchenkräuter an Musik
5. Herbst in der Fehrbelliner
6. Morgendliche Herbstferienleere im Café (Choriner Straße)

Und zurück aufs Sofa (der Magen ist verstimmt).
Ich wünsche ein feines Wochenende!

28. Oktober 2015

Hi hi Kartenladen

Im April habe ich beschlossen den Kartenladen zu schliessen. Es hat sich einfach nicht gelohnt.
Der Sommer war turbulent, der Herbst ein schweres Herz.
 
Die Karten waren noch da und nun auch neue Ideen! Es hat mir gefehlt, so nebenbei auch eigene Sachen zu entwerfen (und andere daran teilhaben zu lassen).
Eigentlich nur für die BAR, dem Café meiner besten Freundin in Hannover, wo man sie immer noch kaufen kann. Aber für alle die nicht in Hannover wohnen, gibt es nun (wieder) bei selekkt die Möglichkeit. 

 

Eine kleine Auswahl an Karten und den bekannten ABC-Postern. Wenn wieder Zeit ist, wird sie erweitert. Schaut vorbei, ich würde mich freuen. ->
Und weil es irgendwie dazugehört: hinterlasst hier bis zum 4. November 2015 einen Kommentar und gewinnt 1 x 6 Held&Lykke Weihnachtskarten, oder 1 x 4 Grußkarten "GeoMail". Viel Glück!