8. September 2014

2015 für die Wand

Letztes Jahr war die Kalender-Vorstellung Post Nr. 300, dieses Jahr ist es Post Nr. 400, welch ein Zufall! Auch wenn es noch etwas früh ist, jetzt schon ans nächste Jahr zu denken, ich wollte sie gerne schon einmal vorstellen, die Held&Lykke-Triangle-Kalender 2015. Im dritten Jahr gibt es eine Schwarz-Weiß-Grau Variante, sowie eine bunte in Gelb-Petrol-Grau. DINA2-Format, gedruckt auf festem, seidenmattem 250 Gramm-Papier.
Vielleicht vielleicht wird es aufrgund der positiven Reaktionen auch noch ein Rosa-Variante geben.



Ab jetzt im Kartenladen, oder an der Verlosung teilnehmen: bis zum Samstag den 13. September 2014 hier einen Kommentar hinterlassen und einen von zwei Held&Lykke Triangle-Kalendern 2015 gewinnen. Wie immer: Viel Glück!


Kommentare:

  1. In diesem Jahr versuche ich mein Glück. So viele Termine, die schon für 2015 anstehen. Da kann man ja nicht früh genug sein :-)!

    Herzlichst in den Montag,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, toll! Da hüpfe ich auch mal mit in den Lostopf. Kalender kann man wirklich immer gebrauchen. ;-) Liebe Grüße und eine schöne Woche, Viola

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe schon den Triangle-Kalender 2014 hier vor mir hängen und freue mich wirklich jeden Tag wieder darüber. Da hüpfe ich doch jetzt gleich auch in den Lostopf!
    Liebe Grüße, Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Bei einem so schönen Kalender mache ich gerne mit!
    LG, Anyusha

    AntwortenLöschen
  5. und weil ich letztes Jahr glück hatte, versuche ich es dieses Jahr doch direkt wieder.
    was soll denn sonst an die Stelle, wo der jetzige Kalender hängt!?

    AntwortenLöschen
  6. ich hätte auch gern so einen - hab ihn noch vom vorletzten jahr hängen (!!)...
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. da versuche ich doch auch mein Glück, nachdem ich meinen 2014er nicht mehr missen will...

    AntwortenLöschen
  8. Schön sind sie wieder. Weißt Du, was ich toll fände? Wenn Du noch einen Familienplaner entwerfen würdest! Irgendwie finde ich immer nur Exemplare mit Comicfiguren oder Kinderbildern (von fremden Kindern) oder albernen Motiven drauf - so ein schlichter grafischer würde sich unheimlich gut machen...

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Anregung, ich wurde schon öfter danach gefragt. Weil ich bisher keinen Familienplaner hatte, muss ich mich noch informieren, wie er am besten aussehen sollte. Tipps? Schöne Grüße, Wiebke

      Löschen
    2. Meist gibt es für jeden Tag fünf Spalten nebeneinander, so dass jedes Familienmitglied (zumindest einer nicht zu großen Familie ;-)) an jedem Tag einen Termin eintragen kann. Rauten könnten es aber sicher auch ein...

      Oh ja, wenn Du einen entwerfen solltest, bestelle ich hiermit schon mal einen vorab, egal wie er genau aussieht...

      Liebe Grüße, Mond

      Löschen
  9. Sieht wirklich sehr schön aus! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Wiebke, oh, die sind aber wieder schön geworden! Ich könnte mir den gelb-blauen super in unserem neuen Arbeitszimmer vorstellen - vielleicht habe ich hier ja Glück? Vor allem in dem Rahmen sieht er so hell und freundlich aus, das kommt im Arbeitszimmer immer gut :).

    Herzliche Grüße, Deine Nora

    AntwortenLöschen
  11. Ja,ja,ja, ich möchte es auch probieren. Den gelben finde ich besonders toll! LG

    AntwortenLöschen
  12. Der ist so schön... Ich freu mich schon auf meinen Petrol-Gelben, den ich grad bestellt hab! Drum lass ich mal den anderen den Vortritt ;) Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und vielen Dank für die Bestellung! Sie ist unterwegs müsste sehr bald bei Dir eintreffen! Schöne Grüße, Wiebke

      Löschen
  13. eigentlich hab ichs ja sehr mit der unbuntheit,
    aber in diesem ganz besonderen besonders schönen triangelfall
    hüpft mein herz mitten in den farbtopf.
    unheimlich schön und froh.

    AntwortenLöschen
  14. ich versuche auch mein glück, denn die wände in meinem zimmer sind noch sehr schlicht. Mir würde also der petrol-gelbe besonders gut gefallen.
    Viele Grüße, Marlene
    kermet1@gmx.de

    AntwortenLöschen