6. Oktober 2014

Rückblick im Quadrat

Die Wochenstreifen, ich hab sie nicht geschafft. Vollzeit-Arbeit und Vollzeit-Kind lassen im Moment (trotz Kita) nicht genug Raum für all die schönen Projekte, weshalb dieses Feld etwas unbestellt bleibt. Bevor das Unkraut (oder darf man nur noch Wildkraut sagen?) sich breit macht, hier ein paar Bilder aus der letzten Zeit.
Schöne Grüße und bis bald!

Auf ausdrücklichen Wunsch ein zweites Mal ins Kindermuseum

Freunden beim Sport zusehen im Jahn-Sportpark


Keine Lust zu kochen ...

Baustelle zwischen Kastanienallee und Schönhauser Allee

Weinbergspark am Morgen

Kindergeburtstag im Krausnickpark

Flohmarktschätze am Arkonaplatz

Kleine Regenschirm-Demo am Rande des Mauerparks

Blick vom "Schwedter Steg"  auf den Eisenbahn-Nordring (auch "Ulbrichtkurve" genannt)

Kommentare:

  1. Manchmal gewinnen die Prioritäten eben doch die Oberhand. Gut eigentlich, wenn nicht das Gefühl bleibt, zu wenig Kür gehabt zu haben neben zu viel Pflicht. Aber zumindest deine Bilder geben Anlass zur Hoffnung, dass es doch Kür gab und nur die Zeit fehlte, es auch noch zu verbloggen. Ich finde, das sollte immer der verschmerzbare Part sein - Hauptsache, man nutzt die Zeit zum Leben.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir nutzen die Zeit zum Leben! (und die arbeitsintensiven Abende muss ich hier ja nicht zeigen, aber Du weißt ja wie das ist ...) Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Das kann ich sehr gut verstehen! Manchmal reicht die Zeit eben nicht für alles, da muss man die richtigen Prioritäten setzen. Deine Bilder zeigen aber auch im Quadrat so viel schönes Leben... Liebe Hamburger Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Genau in der Ausstellung im Kindermuseum waren wir vor kurzem auch. Ganz schön (und ziemlich laut) war es, aber noch lieber mag ich das Mitmachmuseum. Das kennt Ihr sicher auch...

    Liebe Grüße und ein paar Augenblicke zum Luftholen zwischendurch!
    Mond

    AntwortenLöschen
  4. das kindergeburtstagskind macht mich so lächeln.
    ich mag sie, im quadrat, deine bilder.

    AntwortenLöschen
  5. Gestreift quer oder längs oder im Quadrat, egal...hauptsache Du!!!!! Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. auch ohne längs- und querstreifen wunderbare berlin eindrücke!! die arkona-lampe hätte ich ja vielleicht mitgenommen!!
    liebe grüße!!

    AntwortenLöschen
  7. Quadrat find ich noch besser als Streifen ... weil man so schön viel sieht!

    Lass Dich nicht stressen und fühl Dich allerliebst gedrückt,
    Steph

    AntwortenLöschen