4. April 2014

Die Woche in Streifen 2014_14

Klick, klick klick und zwischendurch ein krankes Kind, die Nächte waren lang ...
Auf ins Wochenende!

1. Sonniger Samstag im Zoo
2. Dunkelblaue Tür in der Fehrbelliner Straße
3. Der Zoo im Kinderzimmer
4. Kleines Chaos im Kleiderschrank (für Stephanie)
5. Sprossen und Blumen auf dem Küchentisch
6. Feierabendblick

Kommentare:

  1. meine augen wollen irgendwie unbedingt die klammer ineins bringen, bär und mond.
    krankes kind, wie mühsam, wir können dieses liedchen gemeinsam trällern.
    schlafen wäre gut. vielleicht gelingts ja am wochenende.

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsch dir ein erholungswochenende mit viel schlaf und sonnigen stunden!
    liebe grüße, mano
    und danke, die karten ist da und so schön!

    AntwortenLöschen
  3. (Eis)Bär an Mahonie... wenn das mal kein Frühling in Berlin ist. :-)
    Wenn mir auch der Nachtblick auf den Mond immer besonders gut gefällt und ich ihn meistens auch noch vom Schreibtisch aus sehe, freue ich mich grade auch an den vielen Sonnenscheinbildern. Es gibt zumindest den Anschein von Freizeit. ;-)

    Auf ein hoffentlich freies Wochenende mit wieder gesundem Kind -
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muahhhaa... da siehste mal wieder wie das ist mit der kreativen Inspiration - ob Geometrei oder Schlüsselposition - irgendwo kommt sie halt doch immer her, wenn auch mit Zeitverzögerung. Und ich kam mir gestern noch unheimlich klug vor, dass ich auf dieses Wortspiel gekommen bin, so wie es dir wahrscheinlich mit der Geometrei gegangen ist... :-)
      LG, Katja

      P.S.: War bei dir nicht ein neuerer Post vom Wochenende gewesen...?

      Löschen
    2. Ja, wir zwei ... Leider gab es keinen Post a Wochenende, für den Blog ist im Moment wenig zeit, es gibt zu viele andere Baustellen. Schöne Grüße!

      Löschen
  4. Gute Besserung auch von mir und hoffentlich ein schönes Wochenende mit wieder etwas mehr Sonne als heute. Die Sprossenundblumenaufdemtisch sind heute mein Liebling :-)

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  5. Eisbären und Tulpen im Mondschein! Ich hoffe wieder gestärkt und gesund.
    Wir haben auch blöde Frühlingsviren vertreiben müssen. Mit Erfolg. Lg, éva

    AntwortenLöschen