7. Februar 2012

Büro Büro

Eigentlich muss ich arbeiten, aber es musste schnell eine Lösung gefunden werden, das kranke Kind zu erheitern. Hat funktioniert!

Kommentare:

  1. Vor allem die ersten beiden sind absoklut genial mit ihren Neonaugen. :-)
    Hier gibt es die gleiche Situation - krankes Kind zu Hause und Stapel auf dem Schreibtisch - ich glaub, ich werfe mal eine Hand voll Klorollen in die Runde...
    Danke für den Tip!

    Herzlichst - Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei Tage später sind sie immer noch ein beliebtes Spielzeug, auch wenn sie nun ein bisschen ramponiert sind. Werde wohl in Zukunft ein paar Rollen horten ... Schöne Grüße

      Löschen