12. September 2013

Die Woche in Streifen 2013_35

Mit einer frühen Streifenwoche verabschiede ich mich ins Wochenende (der Job führt mich mal wieder raus aus der großen Stadt).

1. Hoffentlich nicht der letzte Besuch im Praterbiergarten (Kastanienallee)
2. Das schöne Landestheater Coburg! (Das Theaterfest war der Anlass "mein" Theater mal wieder zu besuchen.)
3. Leider am Sonntag geschlossen, ich hätte so gerne ein paar Schmätzchen mitgebracht (Hoflieferant Feyler, Coburg).
4. Back in town: bunte Bank in der Torstraße
5. Riesenpfütze nach Dauerregen: der Herbst.
6. Was im Park so übrig blieb (gesammeltes Grün aus dem Weinbergspark).

Kommentare:

  1. Die bunte Bank gefällt mir...
    Dann schonmal ein feines Wochenende, in einer schönen
    Gegend...{ schönes Landleben }...

    AntwortenLöschen
  2. hab ein schönes wochenende draussen aus der großen stadt.

    AntwortenLöschen
  3. so schön barockig heute bei dir! und wie sich die wolken in der pfütze spiegeln...
    viel spaß im ländlichen! mano

    AntwortenLöschen
  4. da fällt mir spontan ein: flüssiges gold ... ist in diesem herbst scheinbar angesagt, denn er wird nicht nur golden, sondern auch naß;) deine streifen sind diesmal majestätisch schön:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  5. das licht schon so heRbstlich in den stReifen.
    ein gutes diR. da dRaußen.

    AntwortenLöschen
  6. Herbstlich wird es, ganz offensichtlich. Grau braun gedeckte Farben.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  7. Ganz großartige Streifen, ich bin sehr begeistert! Liebe Grüße schickt Dir, Isa

    AntwortenLöschen
  8. herbstgold glänzt, wie schön.
    außerhalb der stadt bestimmt noch mehr.
    habs gut!

    AntwortenLöschen
  9. Der Theatersaal sieht sehr schön aus.
    Hab' ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  10. vom streifen zur streifen hüpfen, wie in einem kastanienallee. herbstlich frisch, nass und doch mit dem verstecktem goldenen glanz. l

    AntwortenLöschen