17. Juli 2012

Mein Sommer

Eigentlich sollte ich arbeiten ... aber neuer Lesetoff lenkt mich ab, mir fehlt ein bisschen die Energie, draussen die Regenwolken, das Kitaferienkind mit Papa im Technikmuseum und ich starre müde aus dem Fenster. Also eine kleine Haustour und weiter gehts!


Kommentare:

  1. Wie gut, dass ein Kameramann alles auf Film festhält. Sonst verpassen wir noch was. :-)

    Die neie brandeins wollte cih mir auch noch holen... udn wenn mein Arbeitsrechner hoffentlich dann gleich wieder vom bösen Virus befreit ist, dann muss ich auch wieder ran und die verlorene Zeit reinholen.
    Wo sind MEINE Ferien nur? Deine auch, oder?

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ferien ... Da muss ich auf jeden Fall besser werden! Ich drück die daumen gegen den Virus! Schöne Grüße

      Löschen
  2. Ist das Grüne ein Setzkasten oder das Innere einer Schublade? Sieht jedenfalls gut aus.
    LG von eva...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein Setzkasten, den ich innen neongelb angesprüht habe. War ein Abklebewahnsinn und ist auch nicht ganz perfekt gelungen, aber besser als vorher finde ich ihn trotzdem. schöne grüße!

      Löschen
  3. brand eins geht immer. mein schulkind geht in den hort, hat aber heute kopfautsch...jetzt schlumpft er ne runde...und ablenken ist bei diesem ollen wetter wohl pflichtprogramm...ich entrümple grad die kammer...

    AntwortenLöschen
  4. brandeins, die gönne ich mir dann nächstes mal... :-) habe sowieso genug Lesestoff. Hier geht das Arbeiten auch sofort wieder los, aber die vier Tage Ferien haben neue Energie gegeben. Ferien? Vielleicht wenn hier der Winter angekommen ist, dann aber richtig. Ich sage nur: Øl til alle, heute abend, vielleicht ein kleines?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bestimmt, es ist noch was im Kühlschrank! Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Oje ich brauch nen Dänischkurs...was ist im Kühlschrank? Und wie komm ich an den...äh die Rum? Und von dem Setzkasten bin ich immer noch entzückt und den Kameramann hab ich nur dank der Raumfee entdeckt...irgendwie haben wir uns alle die Ferien dieses Jahr anders vorgestellt, gell? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Øl til alle" heisst "Bier für alle" und somit ist noch Bier im Kühlschrank! Die RUM (dt. "Raum") habe ich abbonniert über den Verlag Egmont Magasiner und ja, das mit den Ferien üben wir noch mal. Schöne Grüße!

      Löschen
  6. Das ist wohl Frühjahrmüdigkeit im Sommer :-).

    Die schwarze Kiste (?) mit dem Schriftzug ... ein Mitbringsel oder käuflich irgendwo zu erwerben? Finde ich nämlich sooo schön!

    Herzliche Wachmacher-Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kiste ist dunkelgrün und ein Flohmarktgeschenk aus Dänemark! Ich glaube sie ist schon etwas älter und weiss ledier nicht, ob man sie noch irgendwo bekommt. Schöne Grüße!

      Löschen
  7. bin auch total übermüdet (ich find nicht mal mehr den kameramann im suchbild;) und kann mich zu nichts richtig aufraffen (nur dazu deinen setzkasten genial zu finden;). deine zeitschriften kämen mir da im augenblick ganz gelegen...
    sommermüde grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  8. einen energieschub könnte ich auch dringend brauchen! tolle einblicke in dein zu hause! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  9. ich will auch "øl til alle"!
    gefällt mir alles - grün, gelb und die RUM sowieso.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  10. das gedippte arrangement gefällt mir sehr und das lesefutter auch! :)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  11. ach, schön ist es bei dir...meine Liebe...und ja, mir gehts gerade genauso...werde auch immer wieder wunderbar vom Wesentlichen abgelenkt...so wie jetzt gerade bei dir...;)...die RUM würde ich jetzt auch so gerne lesen...liebste Grüsse in den Mittwoch...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  12. Wo ist denn der Kameramann? Ich finde ihn nicht...

    Dein Lesestoff gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. das regal das innen grün ist gefällt mir aber sehr sehr gut :) selbstgemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstgemacht. Ist ein Setzkasten den ich (nach dem Abkleben) mit Neon-Sprühfarbe verschönert habe ... Schöne Grüße

      Löschen
  14. Der grüne Setzkasten ist ja wunderschön - gute Idee das Neongrün. Perfekt mit dem gelben Stilleben darüber.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. bei dir sieht selbst aufgehängte wäsche schön aus (ich HASSE wäsche!!!!-endlosschleife.) neidisch bin ich auf dein wunderbares sideboard was immer wieder neu dekoriert ist. mein chaoskind erlaubt mir solche sperenzchen nicht mehr. liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Wäsche ist für mich kein Problem, aber Abwasch und Putzen allgemein (besonders die Fenster) und Bügeln, oh je!
      Das Sideboard wird bis jetzt von meinem Sohn selten angerührt, aber er entdeckt auch erst gerade die Möglichkeiten ... Schöne Grüße!

      Löschen