6. Dezember 2013

Die Woche in Streifen 2013_44

Draussen tobt der Sturm und jagt die Schneeflocken durch die Straßen, hier wird es Zeit für den Wochenrückblick:

1. Lichtblick in der Linienstraße (der schöne Laden von Anuschka Hoevener)
2. Einblick in die Ausstellung von Franz Erhard Walther (KOW, Brunnenstraße)
3. Im Wind: Herrnhuter Stern an der Zionskirche
4. Zwischenzeit in einer Galerie in der Augustraße
5. Advent im Kinderzimmer
6. Nebel über Berlin

Mein Zitat zum Nikolaus:

"Ich habe noch so viele Träume und Wünsche für mich und mein Büro.
Ich glaube fest an die Kraft des Wunsches."

Mario Lombardo

Kommentare:

  1. die letzten drei sind meine lieblings-in der Reihenfolge.
    hab einen schönen nikolaus.

    AntwortenLöschen
  2. Das letzte Bild - das hat ja ne schöne Stimmung. : )

    AntwortenLöschen
  3. Gelb und Grau, Licht gegen den Sturm. Für mich die schönsten Deiner Streifen bisher. Machst Du gegen Ende des Jahres eine Collage aus allen?

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag dieses Zeit gerade sehr. Wenn es draußen wieder nach diesen Lichtern leuchtet die du hier so schön präsentierst.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hier braust auch der Wind um die Häsuer, zusammen mit Regen, Schnee und Hagel.
    Schöne Fotos und schönes Zitat. Den Glauben an die Kraft des Wunsches sollte man sich immer erhalten!
    Liebe Grüße, Shantala

    AntwortenLöschen
  6. deine streifen sind einfach wunderbar!
    liebe grüße, holunder

    AntwortenLöschen
  7. wunder,-wunderschön...das könnte ich mir gleich so an die Wand hängen mit dem zauberspruch dazu...ach, immer wieder ein Fest bei dir vorbeizuklicken und innezuhalten...ich danke dir so sehr dafür und hoffe in Berlin wütet der Xaver nicht mehr so arg...sei fest gedrückt und liebste Grüsse...i...

    AntwortenLöschen
  8. WUNDERSCHÖNE STREIFEN! Herzliche Grüße ins Wochenende. Isa.

    AntwortenLöschen
  9. wunderschön…dein streifenstreifzug durch berlin….
    mit bezaubernden lichtblicken!
    ein wunderbares wochenende für dich!

    AntwortenLöschen
  10. ... und ich glaube auch an die Kraft der Affirmation. Sie kanalisiert die Aufmerksamkeit und macht offen für die richtigen Dinge.
    Schön ist deine Woche in weiß-natur-gold, sie leuchtet zu unaufdringlich Richtung Weihnachten. Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  11. Sehr weihnachtlich deine Streifen! Ich mag die goldenen Lichter.

    Hab' ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  12. wunderschöne lichterglitzerei! jeder streifen ein genuss!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Ach die Streifen... jedes Mal ein Fest!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Wiebke,
    wie lustig; ich liebe Deine Streifen! Als ferne Nachbarin (Kopenhagener Str) erfeue ich mich stets an den schönen Blickwinkeln der bekannten Orte! Ich mag das so so so! - Lustig heute: der Mario hat mal ein paar Häuser neben mir gewohnt (da war er noch Student) und hat mir zum Valentinstag eine Blume an meinen schwarzen Käfer geklemmt, ganz einfach, weil mir vorher noch nie jemand eine Valentinstagblume geschenkt hat. Sehr lieb :)
    Deshalb musste ich Dir heute mal schreiben.
    Sei herzlich advents-gegrüßt!
    Nicole

    AntwortenLöschen