18. Juni 2012

HH

Berufliches mit Privatem verbinden geht in Hamburg besonders gut und so hatten wir ein schönes Wochenende in Hamburg, wo eine Menge los war. Nur die hochsommerlichen Temperaturen fehlten, aber darüber konnten wir leicht hinwegsehen, die Füsse im Sand, den Blick auf die Kräne und vorbeiziehenden Pötte ... Immer wieder eine Reise wert!


Kommentare:

  1. Jaaaaa...Hamburch!!!! Ach wie schön...ich freu mich auch schon so auf meine nächste Reise dahin!!!!! Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. oh, jetzt habe ich wieder Heimweh nach HH...da war es doch so schön vor zwei Wochen...wunderbare Stadt und ganz tolle Impressionen...schön...liebste Grüsse...aus der Sonne...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  3. Hamburg heißt für mich: Menschen, denen ich bereits seit Jahrzehnten fest verbunden bin, heißt Hafen, heißt Kunsthalle, heißt Kultur, heißt auch Harburger Berge und noch ganz viel mehr...
    Hab' mich sehr über Deine Bilder gefreut.
    Einen lieben Gruß Dir
    Isa

    AntwortenLöschen
  4. Da stimme ich Dir voll und ganz zu. In keiner Stadt kann man sich so zu Hause fühlen wie in Hamburg und wenn ich könnte wie ich wollte, wärs meine erste Wahl...
    Danke für die schönen Impressionen.

    Herzlicherr Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. jaaa hh is ne strandperle und n toller ort. mein heimweh geht auch oft gen norden...wunderschöne impressionen- danke dafür!
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  6. ach hamburg ist einfach immer schön!!
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Es freut mich, dass es Dir in meiner Heimatstadt so gut gefallen hat. Danke für die schönen Fotos. Ein herzliches Moin aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen