10. Mai 2012

Rauten zum Frühstück



Seit Ostern habe ich einen sogenannten "Brennpeter" und das dringende Bedürfnis nach einer kurzen Auszeit vom Rechner und der Bedarf an neuen Früchstücksbrettern haben ihn wieder zum Einsatz gebracht! Es riecht jetzt ein bisschen nach Holzkohlengrill im Büro, aber die Bastelpause hat sich gelohnt und die beliebten Rauten und Dreiecke werden in Zukunft auch unseren Esstisch schmücken.



Kommentare:

  1. Oh wie schön! Das muss ich auch machen. Dringend und unbedingt!

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch sieht das aus! Schlicht und schön! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Mit so einem Teil kann man ja richtig schöne Sachen machen. Meistens sehen diese gebrannten Holzteile ja ziemlich schnörkelig aus. Aber Deine sind klasse!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee... werde ich gleich mal meinem Vater von erzählen... ;)
    Lieber Gruß

    AntwortenLöschen
  5. schön und ich könnte mir vorstellen, dass sie durch gebrauch immer noch schöner werden...
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das hoffe ich! habe sie eben eingeölt und damit auf den ersten einsatz vorbereitet.

      Löschen
  6. Hey, eine tolle Idee! Ich kenen nur diese hässlichen Brettchen mit eingebrannten Namen und Trinksprüchen, Mäusen und Pferdchen.... dass man mit der Technik auch sowas Modernes, Stylisches machen kann hätte ich nie gedacht.
    Sind sehr toll geworden!
    Muß direkt mal meinen Vater fragen, ob der nicht noch irgendwo einen Lötkolben rumfliegen hat...

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, das ist mein neues hobby:, alte techniken neu interpretieren. finde das ergebnis auch ganz gut. schöne grüße!

      Löschen
  7. toll! ich habs auch mal ausprobiert und festgestellt, ich bin zu ungeduldig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geduld ist eigentlich auch nicht meine stärke, aber der spaß an der handarbeit hat überwogen!

      Löschen
  8. so ein brennpeter war mir bisher völlig unbekannt, aber das sieht richtig super aus was der kann. (oder besser du :) toll! liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen