23. Mai 2012

Wandgeschmeide

Obwohl so viel zu tun ist, musste ich dieses Projekt dazwischen schieben! Die Perlen lassen mich nicht los und weil dieses Mal nur vier Stück verbraucht wurden, wird es wohl so weiter gehen. Wie schon bei Der Runden Sache und auch dem Perlen vor die Fliesen Projekt, gibt es auch hier ein einzelne weisse Perle. Ich habe Schrauben mit relativ kleinen Köpfen in die Wand geschraubt, die Perlen raufgedreht und dann das Loch mit Kork (und Holzleim) verschlossen. In einem Paket befand sich mal Kork als Verpackunsmaterial, welches ich mit dem Locher in kleine, zufällig genau passende, Kreise gestanzt habe. Eingesetzt ist dieses "Wandgeschmeide" im Kinderzimmer, die Perlen machen sich aber bestimmt auch gut als Geschirrtuchhalter in der Küche, oder Schmuckdepot im Bad.

Kommentare:

  1. Total schön, wie alle Holzkugelprojekte.
    Halten die gut? Wie tief hast du denn die Schrauben in die Wand gedreht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir halten sie sehr gut! Die Schrauben sind ca. 3 cm in der Wand (und 1 cm draussen), wie gut sie halten hängt aber mit der jeweiligen Wandbeschaffenheit zusammen. Hier hat es trotz Altbau gut geklappt!

      Löschen
    2. Viwlwn Dank!
      Und sonnige Grüße
      Katja

      Löschen
  2. Oh, das ist eine schöne Idee. In weiß bzw. zu jeweiligen Wandfarbe gefallen sie mir am Besten!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. wie hübsch! das will ich auch :) liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  4. gefällt mir sehr gut, optisch sowieso und - haken kann man nie genug haben!
    herzlichst birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganz tolles Holzkugelprojekt!
    Liebe Grüße nach Berlin schickt Dir
    Isa

    AntwortenLöschen
  6. Noch ein tolles Kugelprojekt. Du bringst mich mit Deinen Holzkugeln richtig auf den Geschmack, ich werde mir demnächst auch mal welche zulegen.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Einfach zu machen und schön. Ich bin schon sehr gespannt, was aus deiner großen Holzkugelkiste noch für Wunderwerke entstehen. :-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen